schließen

Es lebe die Revolution!!

Vorweg: Ich bin ein erklärter Kritiker und Skeptiker des bisherigen Umgangs mit der Corona-Krise. Doch als ich heute Morgen diesem Banner begegnete, musste ich eher schmunzeln als zustimmen.

Ich habe schon von Parteien gehört, die „gegen“ Corona gegründet wurden. Dass jetzt aber auch noch eine Revolution losgetreten werden soll, finde ich etwas übertrieben. Dass dieses Banner an einem Fußgängerübergang zum Landgericht hängt, gibt dem Ganzen zusätzlich eine witzige Note. Aber zurück zum Thema: Halte ich das für eine sinnvolle Maßnahme? Klar. Denn wenn sich jemand mitteilen will, ist das im öffentlichen Raum, auf diese Art schon richtig. Ob es damit allerdings gelingt, eine Revolution zu starten, halte ich für eher unwahrscheinlich 😉

Was hältst Du von diesem Beispiel?
Sinn oder Unsinn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.