schließen

Neues Jahr, neues Glück, neuer Job?

Weihnachten war gefühlt nach einem Wimpernschlag vorbei. Genauso wie das gesamte Jahr 2020. Viel ist passiert – auch im Agenturleben von Get the Point. Die Sprache ist nicht nur von Homeoffice und digitaler Transformation, sondern auch von Mitarbeitern. Geschätzte Kollegen ergriffen neue Möglichkeiten und neue Mitarbeiter stellten sich bei uns neuen Herausforderungen. Wie heißt es so schön? Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.

 

Credits: GTP

Und diese neue Tür wollte Get the Point Ende des Jahres 2020 öffnen – und zwar auf analogem Weg. Seit Mitte Dezember schmücken die Worte „DIGITAL MEDIA DESIGNER GESUCHT“ die Eingangstür der Agentur. Bunt blinkende Lichterketten durften da natürlich nicht fehlen. Ein wahrlich kitschiger Eyecatcher, um die grauen Straßen etwas festlicher und schöner zu gestalten. Aber je kitschiger desto besser, stimmt‘s? Stimmt! Schon bei der Anbringung des Schriftzuges wurden Fußgänger aufmerksam und blieben stehen, um sich den neuen Glanz unserer Eingangstür anzuschauen. Die Dekoration sorgt also zumindest für Aufmerksamkeit. Fraglich bleibt, ob die Art von Mitarbeiterakquise tatsächlich sinnvoll ist in der heutigen Zeit. Wir lassen uns gerne überraschen!

Wer jetzt denkt, seine Chance wäre vergangen – keine Sorge. Die Stellenanzeige ist weiterhin online und erfrischende Bewerbungen sind herzlichst willkommen. Wenn dein Jahresvorsatz also ist, neue Chancen zu ergreifen, dann nichts wie ran! Neues Jahr, neues Glück! Wir freuen uns über jede Bewerbung. Die Details zu der Stelle gibt es noch einmal hier.

Wir sind gespannt was du von unserer Aktion hältst. Verdient die beinahe antiquierte Mitarbeiterakquise deiner Meinung den Sinnvoll – oder Sinnlos-Stempel?

Was hältst Du von diesem Beispiel?
Sinn oder Unsinn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.