schließen

Error: „Information not found“

Die Öffentlichen Verkehrsmittel. Eine Hassliebe? Als Nicht-Autofahrerin bin ich generell sehr froh, dass es Bus und Bahn gibt. Wenn ich an manchen Tagen an den Bahnhof komme und dann hören muss „Heute circa 20 Minuten später…“ oder „… fällt heute leider aus“, stimmt mich das natürlich nicht gerade froh. Mittlerweile bin ich es aber gewöhnt und als erfahrene Bahnpassagierin weiß ich, dass ich online besser noch mal nachschaue, ob mein Zug pünktlich ist oder nicht, bevor ich das Haus verlasse.

Wenn ich aber an den Bahnsteig komme und dann eine solche Nicht-Information vorfinde, weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Wahrscheinlich weine ich erst, weil es offensichtlich ein Problem gibt und ich keine Lösung angeboten bekomme. Dann werde ich aber wenigstens in mich hineinlachen, weil es einfach typisch ist. Ärger über Verspätungen, ausgefallene Klimaanlagen im Sommer und ausgestellte Heizungen im Winter. All das macht unsere öffentlichen Verkehrsmittel irgendwie aus. Außer dem Auto, das ich nicht besitze, habe ich sowieso keine andere Möglichkeit, mich fortzubewegen, und warte deshalb wohlwollend, dass mein Zug doch irgendwann einfährt. Und schließlich hat jeder seine Ecken und Kanten – niemand ist perfekt.

Dennoch ist dieses Schild für mich absoluter Unsinn. Eine Info darüber, dass in Kürze eine Info folgt, bringt weder mir noch sonst irgendwem etwas. Vor allem wirft sie kein positives Licht auf die Kölner Verkehrs-Betriebe, die eigentlich alles tun sollten, um solche Fauxpas zu vermeiden.

 

 

Was hältst Du von diesem Beispiel?
Sinn oder Unsinn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.