schließen

Penetranz ist keine Lösung

Schild mit der Aufschrift: Reklame und Werbung nicht gestattet.
© sinnfinder

Okay, manche Botschaften sollte man häufiger bringen, damit sie verstanden werden. Wenn man es aber übertreibt, nimmt sie keiner mehr wahr. So wie in diesem Beispiel. Hier frage ich mich auch, ob irgendein „Reklameverteiler“ dieser Welt sich von diesem Hinweis von seiner Mission abhalten lässt?? Und trotztdem prangt dieses „Verbot“ an jedem Briefkasten. Ich meine: Unsinn.

Was hältst Du von diesem Beispiel?
Sinn oder Unsinn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.